Jan Matti I. regiert Kinderschützen

Von Regine Klein am 22. Juni 2015

OER-ERKENSCHWICK Acht junge Königsanwärter stellten sich dem Wettbewerb. Doch am Ende war es Jan Matti (I.) Schlütter, der beim Kinderschützenfest der Schützengilde Erkenschwick den Vogel mit der Armbrust von der Stange holte. Mit Lea (I.) Basler wird der Jung-König nun die Gilde repräsentieren.
1142498_1_210_0008_960310_szl_kinderschuetzen

Drei Jahre wird die Regentschaft des neuen Kinderschützenpaares andauern. Überraschend kam der Sieg für den Zwölfjährigen, der Computerspiele mag, aber nicht: „Ich habe viel trainiert“, verrät der Schützenkönig, der die Gesamtschule Suderwich besucht. Und die Zehnjährige Königin, die die Grundschule Meckinghoven besucht, erzählt: „Ich hätte damit nie gerechnet. Aber ich freue mich sehr.“ Neben dem Schützenverein, singt sie auch noch im Schulchor und ist Streitschlichterin.

Nach der Krönung durch den Bürgermeister Achim Menge und den Glückwünschen durch das Königshaus und der Gilde, stand für das neue Kinderkönigspaar gleich der erste offizielle Termin an, der Festumzug.
Die Insignienträger freuten sich ebenfalls über Glückwünsche: Jan Matti Schlütter (Krone), Pia Werner (Zepter), Lea Basler (Apfel), Lisa Schmidt (rechter Flügel) und Jan Matti schlütter (linker Flügel).

Quelle: Stimberg Zeitung