Damengruppe Chronik

Das Jahr 1970 veränderte die Struktur der Erkenschwicker Gilde, denn seit der Generalversammlung am 14. März konnten auch Damen, die nicht nur schießsportlich interessiert und orientiert waren, in die Schützengilde aufgenommen werden.

Das diese Entscheidung richtig war, wurde durch die ständig steigende Anzahl an weiblichen Mitgliedern bestätigt.

Auch das äußere Bild hat sich total gewandelt. Jetzt marschieren unsere Damen bei Festumzügen der Gilde am Ort, bei Besuchen der Nachbargilden und auch bei großen Treffen des Westfälischen Schützenbundes landesweit „in Grün“ und haben viele Feste mit ihren Auftritten verschönert.

Selbstverständlich führen die Damen auch schießsportliche Wettbewerbe, Pokal- und Hubertusschießen durch.

Die Geselligkeit wird durch Ausflüge, Grillabende und die regelmäßigen „Montagstreffen“ alle zwei Wochen gefördert.

 

Die Vorsitzenden –  mit Stimmrecht im erweiterten Bataillonsvorstand – seit der Selbstständigkeit der Damenabteilung:
  • 1973-1979     Bernamaria Filoda
  • 1979-1981     Christa Wolters
  • 1981-2001     Gabriele Hermann
  • 2001-2002     Marie-Luise Jansen
  • 2002-2006     Marlies Schalkowski
  • 2006-            Marion Filoda
Die Damen wünschen der Bevölkerung unserer Stadt und allen Gästen viel Spaß.
 

Gut Schuß

Marion Filoda

Gruppemleiterin